Home » Allgemein » 1. Spieltag Jugendliga

Am Samstagfand in Spremberg das erste Jugendturnier in dieser Saison statt.

Die Mädchen der VF BW Hoyerswerda U 16 sind angetreten gegen

–> KW Boxberg/ Weißwasser

                                                                                 –> MSV Bautzen 04

                                                                                 –> Blau-Weiß 07 Spremberg

                                                                                 –> VF BW Hoyerswerda U 16

                                                                                 –> Cottbuser VV             

( Das waren auch die Endplatzierungen )

Die Hoyerswerdaer Mädel mussten gleich im ersten Spiel gegen die Bautzener ran und haben sich doch ganz toll verkauft. Sie wollten nicht nur verteidigen, sondern auch den Gegner unter Druck setzen. Das Vorhaben ist recht gut gelungen, ohne wirklich siegen zu können (19:25, 14:25).

Beim Spiel gegen KW Boxberg/Weißwasser hat die Mannschaft keine Mittel gefunden, den ehemaligen Sachsenklasse-Spielerinnen etwas entgegen zu setzen. Die Überlegenheit war einfach zu groß, so dass am Ende auch der Mut geschwunden ist (8:25, 9:25).

Nun kam das Spiel gegen die Mannschaft aus Cottbus. Hier war es nicht zu verwegen, sich für die VF  etwas auszurechnen. Jetzt sind die Hoyerswerdaer Mädel endlich einmal konzentriert zur Sache gegangen und haben den 1. Satz überlegen gewonnen. Aber jetzt kam die Angst vor der eigenen

Courage und damit wurde der Gegner noch einmal ins Spiel zurückgeholt. Mit viel Mühe war dann am Ende doch der Sieg auf Hoyerswerdaer Seite (25:10, 26:24).

Im letzten Spiel kam es zu deutlichen Konzentrationsschwächen bei Hoyerswerda und sie fielen wieder in den alten Trott des Standvolleyballs zurück. Nach vielen unnötigen eigenen Fehlern haben die Blau-Weißen dem Gegner erheblich geholfen, das Spiel ziemlich sicher zu gewinnen (18:25, 17:25).

Am Ende kann trotzdem ein positives Fazit gezogen werden, denn nach den bisher nur eingefahrenen

Niederlagen ist nach einem Sieg nicht mehr der letzte Platz für Hoyerswerda abonniert. Die Hoyerswerdaer Mädels gehen mit genau diesen positiven Erfahrungen nach Hause.

Auf dem Foto (privat):

Hintere Reihe v.l.n.r.: Fabienne Bubbe, Leeann Julie Pfeiffer, Josefin Bittner, Lia Bittner, Lilly Sophie Bothe, Luisa Sophie Wunsch, Paula Knobloch, Angelina Tusche

Vordere Reihe v.l.n.r.: Alina Hartig, Helena Schmaler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.