Home » News » Volleyball vom Wochenende

In der Bezirksliga der Herren haben sich die VF BW Hoyerswerda II ihrer Auswärtsaufgabe beim Tabellenletzten, OSSV Kamenz, mit 3:0 (16,18,19) souverän entledigt. Nach nur knapp einer Stunde stand das Ergebnis für die Blau-Weißen fest und das Team steht vor den letzten drei Spielen nun wieder auf dem 5. Tabellenplatz.
In der Landesklasse der Herren gab es ohne Hoyerswerdaer Beteiligung zwei wichtige Partien für die Platzierungen. SV Coswig schlug überraschend Spitzenreiter Zittau glatt mit 3:0, zog aber gegen den MSV Bautzen mit 1:3 den Kürzeren. Das bedeutet, dass die VF BW nun auf Platz 7 stehen und sich nicht sicher seien können, ob das zum Klassenerhalt reicht (abhängig von den Absteigern aus der Sachsenliga), obwohl der Abstand zu 4. Rang nur 3 Punkte beträgt. Kaupa/Neuwiese und Post Dresden sind bereits abgestiegen. Zum Aufstieg in Sachsenliga fehlt VV Zittau noch ein Punkt aus drei Spielen.
In der Jugendliga Lausitz behielten die Blau-Weiß-Teams die Oberhand. Die Mädchen siegten vor den Jungs, MSV Bautzen und ASAHI Spremberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.