Home » Archive by category "2. Herren"

Eigentlich alles wie immer

Einen Tag mit zwei Gesichtern erlebte die zweite Männervertretung der Volleyballfreunde Blau-Weiß Hoyerswerda zum letzten Heimspieltag in dieser Bezirksligasaison. Mit dem TSV Kunnersdorf trafen die Gastgeber auf ein langjährig bekanntes Team, das in dieser Saison mit einem sehr stabilen Volleyballspiel zurecht in den Top 3 der Tabelle zu finden ist und auf den CVJM Görlitz, […]

Reserve der Volleyballfreunde wieder in der Fremde erfolgreich —>

Am Samstag ging es für die Herren der 2. Männermannschaft zum MSV nach Bautzen. Für das letzte Auswärtsspiel der Saison standen jedoch nur acht Spieler im Kader – neben Libero Jens Richter fehlte auch Coach Kai Schüler. Trotzdem konnten das Team positionsgetreu aufgestellt werden: Vincent Mittelstraß und Jens Richter auf Außen, Marcel Richter und Jens […]

Ende meiner Berichterstattung

Liebe Volleyballfreunde ! —> mit dem nächsten Spieltag in den Volleyball – Ligen beende ich meine Berichterstattung und meine Vorschauen. Die zunehmende Kritik, die mir zur Darstellung der Spiele, die mir aus meiner Sicht nicht unangemessen schien, entgegen kommt, nehme ich zum Anlass, dass ich jetzt erkennen muss, dass dies in diesem Rahmen nicht mehr […]

Blau-Weiß-Reserve erkämpft sich nächsten Auswärtssieg –>

Nach dem ersten Saisonauswärtssieg in Mittelherwigsdorf vor einer Woche ging es diesmal für die Zweitvertretung der Volleyballfreunde motiviert zum Tabellennachbarn nach Löbau. Allerdings stand mit Henry Gelardi, der ein überzeugendes Spiel machte, nur ein Mittelblock im 8-Mann-Kader, so dass Coach Kai Schüler zur Improvisation gezwungen war. Um möglichst die erfolgreiche Formation der Vorwoche nicht auseinander […]

Blau-Weiß – Reserve verpasst Bezirkspokalsieg

Am Samstag stand für die Zweitvertretung der Volleyballfreunde die Endrunde des Bezirkspokals an. In der gut gefüllten Halle des TSV Kunnersdorf war der erste Gegner im Halbfinale Ligakonkurrent OSC Löbau. Bei den Blau-Weißen übernahm Kai Schüler die Zuspielposition von Gregor Schillmann, der verletzungsbedingt passen musste und als Coach auf der Bank Platz nahm. Den ersten […]