Home » Archive by category "Spielberichte"

„Goldener Jahresausklang“

Am 30. Dezember hieß es für die Kinderabteilung der VF BW Hoyerswerda ein letztes Mal in diesem Jahr, den Volleyball in der Hand zu halten. Zum traditionellen Silvesterturnier der Spremberger machten sich Merle, Nelly und Tonda auf nach Haidemühl. Unter strengsten Coronaregelungen konnte das Turnier in abgespeckter Form dennoch stattfinden. Am Ende jubelten die drei […]

Siegesserie vorerst gerissen

Nach fünf Siegen in Folge und Platz eins in der Sachsenklassentabelle mussten sich die Männer um Kapitän Lars Schneider am dritten Spieltag dem neuen Tabellenführer VfL Pirna/Copitz geschlagen geben. Zuerst ging es aber gegen die Sachsenliga-Reserve von Motor Micktenund nach langen und kräftezehrenden fünf Sätzen gingen die Hoyerswerdaer nach über 100 Spielminuten mit 3:2 als […]

Toller Einstand für unsere Bambinis

Endlich war es soweit. Der 1.Spieltag (07.11.21) für unsere Kleinsten der U12 konnte für diese Saison beginnen. Voll motiviert und ganz aufgeregt starteten alle ins Turnier. Gleich beim 1.Spiel erkämpften sich Nelly R. (10), Merle G. (10), Carlotta E. (10) und Lara H. (9) mit viel Teamgeist und super Einsatz den 1.Sieg. Diese Linie zog […]

1. Männer verteidigen eindrucksvoll Tabellenspitze

Endlich war es soweit.  Das erste Heimspiel der Saison für die VF BW Hoyerswerda stand an. Nicht nur die Spielerbank der Volleyballfreunde war voll besetzt, sondern auch Zuschauer hat es zahlreich in die Halle des Leon-Foucault-Gymnasiums in Hoyerswerda gelockt.Im ersten Spiel des Tages stellten sich die Blau Weißen den Herausforderern aus Coblenz. Aus früheren Aufeinandertreffen […]

Freudige Kinderaugen

Am vergangenen Sonntag wirbelten 28 Kinder durch die Trainingshalle der Volleyballfreunde Blau-Weiß Hoyerswerda im Focault-Gymnasium. Der Verein hatte erstmalig ein eintägigen Volleyballcamp ins Leben gerufen, um Nachwuchs für den Volleyballsport zu gewinnen. Die Voraussetzungen für die Teilnahme der 17 Mädels und 11 Jungs hatte der Regionaltrainer Dirk Lommatzsch bereits im Vorfeld gelegt. Von der dritten bis […]