Home » Allgemein » PiratenCup N° 7 — Steuerrad ging an den „kleinen Bär“

Am Samstag und Sonntag waren 16 Teams beim 7. Piratencup auf der Beachvolleyballanlage der LebensRäume-Wohnungsgenossenschaft im Stadtzentrum von Hoyerswerda in der Straße des Friedens beim Baggern und Pritschen anzutreffen. Die Mannschaften kämpften in 4-er Mixed-Teams (je 2 Frauen und Männer). Gespielt wurde auf drei Feldern im Modus „Jeder gegen Jeden“.
Der Wettergott hat in diesem Jahr toll mitgespielt, so dass die Stimmung rund um die Beachanlage nicht zu bremsen war. Die Cheforganisatoren Claudia & Sven Steinhäuser mit Helferteam hatten alles im Griff. Die Mannschaften kamen aus Hoyerswerda und Umgebung, sowie aus Dresden und haben signalisiert, im nächsten Jahr beim 8. Piratencup wieder dabei zu sein.

Ergebnise:

1. Achtung der kleine Bär kommt
2. Freibier für Alle
3. Piratenbande
4. Tabula Rasa
5. Team Sunny
6. Sibels Imbiss
7. Die Sandmännchen
8. Mut zur Lücke
9. Wildt unterwegs
10. MFG
11. Zapfhahnjäger
12. Chlorpupse
13. Coffee Junkies
14. Oldie Mix
15. Kurz und Knackig
16. Ballcrasher

Vielen Dank an die Unterstützer Kanzlei Noack & Weißbrodt, Klitzing Transporte, Philipp Kunststofftechnik, Apotheke Geschwister Zeitz, Westphalenhof, TD Deutsche Klimakompressor GmbH, LEAG, Sporteck Hoyerswerda und andere.
( Siehe dazu auch Programm – Heft 750 Jahre Hoyerswerda )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.