Home » Allgemein » Radlerturnier zum Jahresabschluss

Zum 12. Mal hatten am 29.12.2018 die Volleyradler unseres Vereins zu ihrem traditionellen Volleyballturnier für Mix-Teams aus dem Lager der Freizeit- und Hobbyvolleyballer eingeladen, wobei auch aktive Kreisklassespieler in den Mannschaften mitwirken konnten. In der Vorbereitung des Turniers zeichnete sich schon ein großes Interesse an Mannschaften ab, eins der 12 Teams des letzten Hobbyturniers in Hoyerswerda zu sein. Dieser Zuspruch freute die Organisatoren natürlich auf der einen Seite, da es auch gleich Anerkennung der Arbeit der letzten Jahre ist, und die Kehrseite der Medaille war, dass man Mannschaften per Los bedauerlicher Weise eine Absage erteilen musste. Die Modalitäten des Turniers sind schnell erzählt. Gespielt wurde eine Vorrunde in zwei Staffeln mit je 6 Mannschaften und im zweiten Teil des Turniers eine Final- sowie einer Platzierungsstaffel, wobei sich dafür jeweils 1. bis 3. und die 4. – 6. platzierten Mannschaften der Vorrunde qualifizieren konnten. Je Mannschaft mussten mindestens 2 weibliche Spielerinnen zum Einsatz kommen. Die Spielzeit wurde auf 12 Minuten begrenzt.
Eifrig gekämpft wurde um Punkte und Siege in allen Partien. In den Vorrunden Staffeln war die Dramatik bis zu den letzten Spielansetzungen so hoch, dass erst wirklich mit dem Schlusspfiff klar war, wer sich für die Finalstaffel um die begehrten Plätze 1 – 6 qualifiziert hatte. Im zweiten Teil war ja dann die „Spreu vom Weizen“ getrennt, was etwas hart klingt, aber auch da fanden Spiele auf Augenhöhe statt, die in der Finalstaffel, sowie in der Staffel um die Plätze 7 – 12 ihre sportlichen Reize hatten.
Nach reichlichen 8 stimmungsvollen Stunden war dann das letzte Volleyballturnier des Jahres 2018 auch wieder Geschichte. Die 12 Mannschaften, alle samt Gewinner, wurden bei der Ehrung mit einem Fläschchen Sekt in das Jahr 2019 verabschiedet. Die Erst- bis Drittplatzierten gingen noch mit einem Pokal nach Hause, der wie schon in den vergangenen Jahren von den Versorgungsbetrieben Hoyerswerda gesponsert wurde.
Die Familie der Volleyradler bedankt sich bei allen Mannschaften für ihr sportlich faires und begeistertes Auftreten während dem Turnier, ob auf dem Feld oder nur am Rande des „Geschehens“!!! Man freut sich schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!!!

Der Verein der Volleyballfreunde Blau-Weiß Hoyerswerda bedankt sich bei den Versorgungsbetrieben Hoyerswerda für die Unterstützung im Jahr 2018, sowie auch bei diesem Turnier der Volleyradler.

Die Endplatzierung:

1. OSSV Kamenz
2. Ischwerdblöde (Bautzen)
3. VFBW Altherren
4. Volleybären (Cottbus)
5. Kootzscher (Koitzsch)
6. LHV Hoyerswerda
7. Freizeitmix Peitz
8. Ballschoner (Lebensräume Hoy.)
9. VFBW Mix
10. LSG Ehrtenberg
11. VolleyRadler
12. Einsteine (Hoyerswerda)

Foto: Privat / die Drittplatzierten ( verstärkt durch 2 junge Mädchen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.