Home » Jugend » Übungseinheit für die U 16 Mädchen

Am Samstag fuhren die u 16 Mädchen der Volleyballfreunde Blau/Weiss nach Löbau zur Jugendliga Lausitz, um sich auf die anstehende Bezirksmeisterschaft vorzubereiten. Im 1. Satz gegen die Mädchen von Asahi Spremberg war deutlich zu sehen, dass die Mädels seit einem halben Jahr kein Spiel mehr hatten. Große Abstimmungsprobleme waren erkennbar und so wurde der Satz auch verloren. Im 2. Abschnitt ging dann ein Ruck durch die Mannschaft, die angesprochenen Probleme wurden abgestellt und dementsprechend auch der Satz gewonnen. Leider konnte diese gute Leistung im Tie- Break nicht fortgesetz werden. Er wurde mit nur 9 Punkten verloren.
Wieder wurden die Schwachpunkte mit Traineri Evi Mrose ausgewertet. Nun waren die gleichaltrigen Mädchen aus Bautzen die Gegner. Auf einmal spielte die Mannschaft wie aus einem Guss und es gelang fast alles. Beide Sätze konnten gewonnen werden. Reichenbach war nun der Gegner im 3. Spiel. Im 1. Satz lief wieder nichts zusammen und so verloren die Mädchen.
In der Wechselpause gab es die entsprechenden Gespräche und hochmotiviert ging es in den 2. Durchgang. Der konnte dann auch sicher gewonnen werden. Leider wurde der Tie- Break wiederum verloren.
Durch dieses Turnier konnten die Mädchen eine Standortbestimmung vornehmen und in den nächsten Trainingstunden an den Schwachpunkten arbeiten.
Es spielten Anna Zeiler, Franka- Luisa Joswig, Merle Mierzwa (hinten v.l.), Amelie Ringmann, Ronja Schuldt und Kim Nele Fuhrmann (vorn v.l.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.